Risiken und Nebenwirkungen

... der 5 Biologischen Naturgesetze?

 

Die vorherrschende Lehrmeinung (Paradigma) unserer Zeit in Sachen Medizin kann diese Entdeckung nicht akzeptieren, denn sie verstößt gegen fast alle Glaubenssätze und Hypothesen, die sich hier und heute etabliert haben. Insofern kann für den, der die Naturgesetze verstanden hat, das Risiko bestehen, mit der veröffentlichten Meinung in Konflikt zu kommen. Das Risiko kann minimiert werden, indem man das einkalkuliert. Die Begeisterung über das Verstehen sollte nicht dazu führen, Andersdenkende zu überzeugen und die Welt zu retten.

 

Nebenwirkungen können sein:

- Fragen zu stellen, die man früher nicht gestellt hätte

- in vielerlei Hinsicht wieder zurück zur Natur zu finden

- durch eigene Veränderung für ganz andere Menschen resonant zu werden

- Wartezimmer und Krankenkassen zu entlasten

- unsere "Matrix" ein stückweit zu durchschauen

- und vieles andere mehr.

 

 

Alles in unserem Leben dreht sich um uns selbst - und jede Veränderung beginnt bei uns selbst.

Jedes ernsthafte Streben nach Wahrheit gleicht einer Suche nach Antworten.

Die Fragen aber müssen wir selbst stellen.