Wichtig:

die hier beschriebenen Zusammenhänge gelten NICHT für Unfälle, Mangelernährung und Vergiftungen!

Die 5 Biologischen Naturgesetze

wie sie der Entdecker formuliert hat:

1.Biologisches Naturgesetz
"Die Eiserne Regel des Krebs":

Jedes Sinnvolle Biologische Sonderprogramm (SBS®) entsteht mit einem DHS®, einem allerschwersten, hochakut- dramatischen und isolativen Konfliktschockerlebnis, gleichzeitig auf den 3 Ebenen: PSYCHE, GEHIRN und ORGAN.

Der biologische Konflikt bestimmt im Moment des DHS® sowohl die Lokalisation des SBS® im Gehirn als sog. Hamerscher Herd®, als auch die Lokalisation am Organ als Krebs oder Krebsäquivalent.

Der Verlauf des SBS® auf allen 3 Ebenen (Psyche - Gehirn – Organ) vom DHS® bis zur Konfliktlösung mit epileptischer/epileptoider Krise und der Rückkehr zur Normalisierung ist synchron.

 

Kommentar: "Eiserne Regel des Krebs" : Dr. Hamer glaubte am Anfang seiner Forschung, die Regeln der Krebsentstehung gefunden zu haben. Erst viel später erkannte er, daß alle sog. Krankheiten nach eben diesen Regeln verlaufen.

 

 

2. Biologische Naturgesetz:
Das Gesetz von der Zweiphasigkeit aller Sinnvollen Biologischen Sonderprogramme, sofern es zur Konfliktlösung kommt.

 

 

3. Biologische Naturgesetz:
Das ontogenetisch bedingte System der Sinnvollen Biologischen Sonderprogramme

 

Kommentar: das ontogenetisch (entwicklungsgeschichtlich) bedingte System beschreibt die Reaktionen der 4 unterschiedlichen Gewebstypen im zweiphasigen Verlauf. Dabei spielt deren "Keimblattzugehörigkeit" eine entscheidende Rolle.

 

 

4. Biologische Naturgesetz:

Das ontogenetisch bedingte System der Mikroben.

 

Kommentar: das ontogenetisch (entwicklungsgeschichtlich) bedingte System der Mikroben beschreibt Pilze, Pilzbakterien, Bakterien und Viren als Symbionten, die im Verlauf eines SBS® die gewebliche Regeneration unterstützen. Vorhandensein und Wirksamkeit sog. Viren sind noch nicht restlos geklärt.

 

 

5. Biologische Naturgesetz:

"Die Quintessenz":
Das Gesetz vom Verständnis einer jeden sog. Krankheit als Teil eines entwicklungsgeschichtlich verstehbaren Sinnvollen Biologischen Sonderprogrammes der Natur.