Fachbegriffe

der 5 Biologischen Naturgesetze


Hamerscher Herd®: im CCT (Cerebrales Computer-Tomogramm) sichtbare Struktur, der früher entweder keine Bedeutung beigemessen oder aber die anders gedeutet wurde. Aus dem Ort ihres Auftretens (Topologie) im Gehirn ergibt sich die präzise Lokalisation einer Gewebs- oder Funktionsveränderung im Organismus.

DHS®: (Dirk-Hamer-Syndrom) Zeitpunkt des "Konflikt-Einschlages". Der Begriff wurde vom Entdecker so geprägt, weil er den Tod seines Sohnes als einen schweren Verlust-Konflikt erlebte. Die Frage nach der Ursache seiner symptomatischen Folgen war der Auftakt seiner Forschung, die schließlich zur Entdeckung der 5 Biologischen Naturgesetze führte.

Psyche: keine Ursache, sondern eine der drei Wirkungsebenen (Psyche - Gehirn - Organ), die sich synchron im Verlauf eines SBS  verändern. Veränderungen der Psyche äußern sich in Kommunikation, Verhalten und Erscheinungsbild einer Person.

SBS®: "Sinnvolles Biologisches Sonderprogramm": von der Natur hinterlegtes Programm zur Veränderung biologischer Funktionen in unserem Körper, das infolge eines empfundenen Problems gestartet wird. Der biologische Sinn erschließt sich im entwicklungsgeschichtlichen Verständnis erlernter artspezifischer Überlebensstrategien.

Konflikt: Die Kluft zwischen einem biologischem Grundbedürfnis und der Realität. Der Konflikt ist die Ursache für das DHS, und den Start eínes SBS, wenn er die drei Kriterien (hochakut-dramatisch - unerwartet - isolativ) erfüllt.

konfliktaktiv ("ca"): die Zeit, in der ein Konflikt vorliegt (erster Teil im 2-phasigen Verlauf eines SBS). Hier finden psychische , cerebrale und organische Veränderungen statt. Der Sinn ist der biologische Beitrag zur Überwindung der Kluft zwischen Grundbedürfnis und Realität. Organisch ist diese Zeit eher unauffällig, psychisch gekennzeichnet von zwanghaftem Denken ( Suche nach einer Lösung).

konfliktgelöst ("pcl"): die Zeit nach der Lösung des Konfliktes bis zur Rückkehr zur Normalität (zweiter Teil im 2-phasigen Verlauf eines SBS). Die in der ca-Phase erfolgten organischen und psychischen Veränderungen haben ihre Notwendigkeit verloren. Die stattfindende Regeneration ist symptomatisch am auffälligsten. In den meisten Fällen fühlen wir uns hier "krank".

Konfliktmasse: wird bestimmt durch Intensität und Dauer einer Konfliktaktivität (ca). Ihre Größe wirkt sich auf Intensität und Dauer der Regenerationsphase und deren Symptome aus.

2-Phasigkeit: jedes SBS verläuft in 2-Phasen, sofern es zur Konfliktlösung kommt (vgl. konfliktaktiv / konfliktgelöst)

 

 

. . .